Allo - Alvarinho & Loureiro 2018

Die Trauben stammen aus Alvarinho- und Loureiro-Weingärten in ihrem jeweiligen Parade-Terroir: den Tälern des Flusses Minho und Lima auf granithaltigen Böden.

Soalheiro ALLO 2018: Alvarinho und Loureiro, beschwingt und lebendig! Die schließlich in der ersten Septemberwoche begonnene Reblese 2018 wurde anfänglich aufgrund eines frischen Weinjahres erst für sehr spät erwartet, konnte jedoch mit den hohen Temperaturen des Monats August vorgezogen werden, welche zu einer perfekten Lese mit Säuregehalt und Mundvolumen in einer reinen und delikaten Rebe führten.

Produzent
Soalheiro
Region
Minho
Vinifikation

Die Trauben – ausschließlich Alvarinho und Loureiro – werden manuell in kleinen Kisten gelesen. Nach dem Pressen und vor der Gärung mit kontrollierter Temperatur wird der Most 48 Stunden vorgeklärt, wobei ausgewählte Hefen zum Einsatz kommen. Nach der Stabilisierung wird der Wein abgefüllt und reift in der Flasche weiter.

Rebsorten
Alvarinho, Loureiro
Alkohol (%)
11.5
pH
3.1
Gesamtsäure (g/dm3)
6.3
Flüchtige Säure (g/dm3)
0.2
Restzucker
Trocken
{ Die Werte sind ungefähre Werte }
Verkostungsnotizen

Zitronengelb, elegantes und mineralisches Aromaprofil. Der Alvarinho zeigt exotische Noten und Struktur, während der Loureiro floral und elegant ist. Dies verleiht diesem Weißwein mit seinen 11% vol. wunderbare Balance. ALLO ist mit seiner Harmonie, seinem Aromaprofil, seiner Frische und dem moderaten Alkohol ein vibrierender und präziser Weißwein. Der Alvarinho sorgt für die Struktur und der Loureiro für die schöne Aromatik.

Speisebegleitung

Ideal als Aperitif oder als Begleiter zu Meeresfrüchten, Fischgerichten oder Geflügel.

Weiterführende Berichte