Oppaco - Vinhão, Alvarinho & Pinot Noir Unfiltered 2015

Ein neues Kapitel in der Geschichte des Soalheiro wird aufgeschlagen. Nach einigen vorgelagerten Tests mit guten Ergebnissen präsentieren wir nun diese neue Kreation aus dem Haus Soalheiro mit einem delikaten und eleganten Profil. In den ersten beiden Weinlesen wurde die Erzeugung auf den Rebsorten Vinhão und Alvarinho in der Überzeugung basiert, dass die Rustikalität von Vinhão zum Teil von der Eleganz des Alvarinho abgemildert wird, wodurch ein ausgezeichnetes Gleichgewicht von Aroma und Geschmack gefunden wurde. Auf der stetigen Suche nach den besten weinbaulichen und önologischen Prinzipien, um die Ausdruckskraft des "Terroirs" noch zu stärken, haben wir schließlich noch die Rebsorte Pinot Noir miteingeführt.

Wir sind der Auffassung, dass unser Terroir Rotweine mit einem eleganten, aber beständigen Aroma und einer helleren rubinroten Farbe hervorbringen kann, die sich von den traditionellen Rotweinen mit ihrer vollen Farbe, die noch jung genossen werden, unterscheiden (welche durchaus angenehm sind und man gerne mit lokalen Spezialitäten trinkt). Die Vinhão-Trauben (Synonym für Sousão in der Region Douro), die wir in unserer Region produzieren, sind sehr speziell, vor allem wegen ihrer Konzentration an Tanninen und Farbe, weshalb es ratsam ist, sie mit anderen Sorten zu mischen. In diesem speziellen Fall haben wir Alvarinho und Pinot Noir gewählt, um einen besonneneren und eleganteren Wein zu erzeugen.

Mit diesem Wein haben wir versucht, einen neuen Weg für die Rotweine der Region zu beschreiten, ohne notwendigerweise auf das Konzept der Jugend zurückzugreifen, vor allem, weil wir glauben, dass Soalheiro Oppaco ein Wein mit einem Entwicklungspotenzial ist, das den anderen Weinen der Soalheiro-Reihe in nichts nachsteht. Es war zweifellos der Wunsch, andere Wege mit den Rotweinen der Region und ihrem von der Natur gegebenen Potenzial auszuprobieren. Somit hat unsere Weinfamilie jetzt auch einen Rotwein erhalten, ohne aber je unsere DNA zu verleugnen... ist dieser doch elegant und delikat, aber konsequent... ein Rotwein, der von einem Weißweinproduzenten erzeugt wird.

Produzent
Soalheiro
Region
Minho, Melgaço
Alkohol (%)
12
pH
3.5
Gesamtsäure (g/dm3)
5.5
Flüchtige Säure (g/dm3)
0.4
Restzucker
Trocken
{ Die Werte sind ungefähre Werte }
Verkostungsnotizen

Mit seiner rubinroten Farbe, seinem frischen und fruchtigen Aroma, überzeugt dieser Wein zudem durch seinen eleganten, langen und gleichmäßigen Geschmack. Die Gärung erfolgt gleichzeitig mit Vinhão, Alvarinho (15%) und Pinot Noir (15%). Die Gesamtmischung besteht zu 30% aus Wein, der in neuen französischen Eichenfässern ausgebaut wurde.

Speisebegleitung

Er passt besonders gut zu fettem Fisch, wie auch unser Soalheiro Primeiras Vinhas und Soalheiro Reserva, zu weißem oder rotem Fleisch (z.B. Ente und Pute) und Wildgerichten, ist aber auch ideal zu geräucherter Wurst oder reifem Käse.

Weiterführende Berichte